Staatsoper für Alle 2011

Staatsoper für Alle auf dem Bebelplatz

Die Berliner Staatsoper gastiert seit der aktuellen Opern-Spielzeit im Schillertheater. Grundlegende Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten hatten dies notwendig gemacht. Dennoch bleibt die schöne Tradition der Staatsoper für Alle auf dem Bebelplatz bestehen. Zum fünften Mal schon lud Generalmusikdirektor Daniel Barenboim mit der Staatskapelle die Berliner und die Besucher der sommerlichen Hauptstadt auf die Straße Unter den Linden und den Bebelplatz zu einem Live-Konzert.

Unser Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. übernahm der guten Tradition folgend wieder die sanitäts- und rettungsdienstliche Absicherung. Aufgrund der milden Temperaturen kamen die Sanitäter glücklicherweise nur wenig zum Einsatz und konnten das Konzert mit rd. 25.000 anderen Menschen mitgenießen. Zusammen mit der Pianisting Yuja Wang wurde zunächst das Klavierkonzert Nr. 5 und anschließend die Sinfonie Nr. 5 von Ludwig van Beethoven gespielt.

Für die Samariter war der Dienst wieder ein kultureller Genuß, wir freuen uns auf die nächste Staatsoper für Alle in 2012.