o2 World: Grand Opening

o2 World: Grand Opening

 
Nach 728 Tagen Bauzeit wurde die neue Veranstaltungsarena an der Berliner East Side Gallery, die o2 World, mit einer furiosen Show am 10. September offiziell eröffnet. Die o2 World ist eine der modernsten und Deutschlands zweitgrößte Indoor-Entertainmentarena. Sie fasst ca. 17.000 Zuschauer und wird künftig die Heimspielstätte der Berliner Eisbären sowie von Alba Berlin sein. Des Weiteren werden viele Konzerte namhafter Künstler in dieser beeindruckenden Stätte stattfinden.

 
Der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. ist, in Kooperation mit den weiteren Berliner ASB-Regionalverbänden, in das Sicherheitskonzept für die o2 World voll integriert. Der Arbeiter-Samariter-Bund stellt künftig die Rettungstransportwagen (RTW). Zu den RTWs wird weiterhin das dazugehörige qualifizierte Einsatzpersonal zur Verfügung gestellt. Damit übernimmt der ASB die rettungsdienstliche Absicherung aller Veranstaltungen in der neuen o2 World.

 
Die Eröffnungsshow stand unter besonderen Sicherheitsaspekten, da neben den Investoren auch Berliner Politprominenz anwesend war. So bspw. der Regierende Bürgermeister von Berlin: Klaus Wowereit. Um die Brisanz zu erhöhen, waren starke Proteste von den Gegnern der o2 World angekündigt.

Impressionen