Neuer Rettungswagen in Dienst gestellt

Neuer Rettungswagen in Dienst gestellt

Montag, 27. Juli 2015 - Alter: 3 Jahr(e)

Kategorie: Regionalverband

ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH nimmt neuen RTW in Dienst. Foto: ASB/ Heinrich

ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH nimmt neuen RTW in Dienst. Foto: ASB/ Heinrich

Neuer ASB-Rettungswagen auf der Feuerwache Hellersdorf (6200). Foto: ASB/ Bartlog

Neuer ASB-Rettungswagen auf der Feuerwache Hellersdorf (6200). Foto: ASB/ Bartlog

Am 27. Juli stellte die ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH den ersten von drei neuen Rettungswagen (RTW) in Dienst. Der neue RTW ist auf der Feuerwache Berlin-Hellersdorf (6200) stationiert. Am 1. Dezember 2015 folgen ihm zwei weitere Rettungswagen an den Standorten Berlin-Marzahn (6100) und Berlin-Weißensee (6300).

Die ASB-Geschäftsführerin der ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH, Dr. Jutta-Anna Kleber, der ständige Vertreter des Landesbranddirektors, Dipl.-Phys. Karsten Göwecke, sowie der Leiter Rettungsdienst, Steffen Kühn, überreichten die neuen Fahrzeugschlüssel und überbrachten ihre Glückwünsche an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Vorstand des ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. wünschte eine stets gesunde und unbeschadete Rückkehr von den Einsätzen.

Mit dann insgesamt vier Rettungswagen, einem Intensivtransportwagen (ITW) und der medizinischen Besatzung für den Intensivtransporthubschrauber (ITH) Christoph Berlin hat die ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH Ihr Engagement für die Notfallrettung damit deutlich ausgebaut.

Weitere Informationen zur ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH.


Inhaber zu gleichen Teilen der ASB-Rettungsdienst Berlin gGmbH sind der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V., der ASB-Regionalverband Berlin-Nordost e.V. sowie der ASB-Landesverband Berlin e.V.