Neue Testmöglichkeiten vor Weihnachten

Neue Testmöglichkeiten vor Weihnachten

Mittwoch, 23. Dezember 2020 - Alter: 36 Tage

Kategorie: Corona

Samariter in Schutzkleidung bei der Probenentnahme für einen Corona-Schnelltest. Diese kann je nach Hersteller Nasenrachen- bzw. Mundrachenraum durchgeführt werden. Foto: ASB

Samariter in Schutzkleidung bei der Probenentnahme für einen Corona-Schnelltest. Diese kann je nach Hersteller Nasenrachen- bzw. Mundrachenraum durchgeführt werden. Foto: ASB

Um der hohen Nachfrage an Corona-Schnelltests in der Bevölkerung entgegen zu kommen, hat der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. weitere Testkapazitäten geschaffen.

  • Dazu wurden die Räumlichkeiten im ASB-Testzentrum in der Gneisenaustraße 40, im Bergmannkiez in Kreuzberg, erweitert. Termine können weiterhin auf www.asb-coronatest.de reserviert werden.
     
  • Zuätzlich eröffnet der ASB ab sofort und bis auf weiteres eine weitere Teststelle in der Seestraße 121, in Berlin-Wedding, in den Räumlichkeiten der ASB Berlin Akademie.
    Die neue Einrichtung ist am 23.12. von 12:00-19:00 Uhr und am 24.12. von 10:00-16:00 Uhr geöffnet. Termine für das neue Zentrum in Wedding, können ebenfalls über www.asb-coronatest.de  reserviert werden. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es allerdings zu erhöhten Wartezeiten kommen.

 

Auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass wir allen Interessenten noch vor Weihnachten einen Test anbieten können, sind wir bemüht so viele Testkapazitäten wie nur möglich zu schaffen.“, sagt Sebastian Hartmann, Leiter der Antigen-Tests beim ASB. „Der ASB prüft derzeit weitere Einrichtungen auf die Möglichkeit in anderen Stadtteilen kurzfristig lokale Teststellen einzurichten.“

Der ASB betreibt nicht nur das eigene Testzentrum in der Gneisenaustraße 40 in Berlin-Kreuzberg und in der Seestraße 121, sondern hat in den vergangenen Wochen bereits Antigen-Tests bei diversen systemrelevanten Unternehmen, Einrichtungen und Produktionen durchgeführt. Die Einsatzkräfte sind unter anderem bereits im Berliner Abgeordnetenhaus und beim Energieversorger Vattenfall im Einsatz und haben auf der Bundeskonferenz von Bündnis 90 / Die Grünen im Berliner Tempodrom hunderte Tests durchgeführt. Seit Mitte Dezember stehen diese Tests auch nicht-systemrelevanten Unternehmen und Privatpersonen zur Verfügung.

Termin-Buchung im Testzentrum

Die Termin-Reservierung erfolgt bequem über die Homepage unter www.asb-coronatest.de.

Pro Stunde stehen auch eine begrenzte Anzahl von freien Testkapazitäten ohne Vorab-Reservierung zur Verfügung. Ggfs. muss hier mit längeren Wartezeiten gerechnet werden.