Leichtathletik-WM in Berlin: ASB viel im Einsatz

Leichtathletik-WM in Berlin: ASB viel im Einsatz

Samstag, 22. August 2009 - Alter: 9 Jahr(e)

Kategorie: Landesverband, Regionalverband, Dienste

Höher, schneller, weiter – die Leichtathletik-WM in Berlin begeistert tausende Zuschauer.
Gemeinsam und partnerschaftlich übernehmen die Helfer des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) und des Malteser Hilfsdienstes (MHD) die sanitäts- und betreuungsdienstliche Absicherung aller Wettkampfstätten der Leichathletik Weltmeisterschaft 2009 in Berlin, der Marathonläufe quer durch die Innenstadt Berlins und des Kulturforums am Brandenburger Tor

An Schwerpunkttagen sind neben Krankentransport- (KTW), Rettungstransportwagen (RTW) und Notarztfahrzeugen (NAF) bis zu 150 Helfer im Einsatz.

Unterstützt wird der ASB bei seinen Aufgaben durch ein neues Einsatz- und Organisationssystem (ASB-EOS).

  • Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Landesverbandes. [mehr]