ASB Berlin-Nordwest unterstützt die Initiative "Erste Hilfe auf den Bildungsplan"

ASB Berlin-Nordwest unterstützt die Initiative "Erste Hilfe auf den Bildungsplan"

Dienstag, 12. August 2014 - Alter: 4 Jahr(e)

Kategorie: Ausbildung

Erste Hilfe für Kinder. In speziellen Kursen bildet der ASB schon die ganz Kleinen in der Grundlagen der Erste Hilfe aus. ASB/ F.Zanetti

Erste Hilfe für Kinder. In speziellen Kursen bildet der ASB schon die ganz Kleinen in der Grundlagen der Erste Hilfe aus. ASB/ F.Zanetti

Erste Hilfe für Kinder. In speziellen Kursen bildet der ASB schon die ganz Kleinen in der Grundlagen der Erste Hilfe aus. ASB/ F.Zanetti

Erste Hilfe für Kinder. In speziellen Kursen bildet der ASB schon die ganz Kleinen in der Grundlagen der Erste Hilfe aus. ASB/ F.Zanetti

Unfälle in Deutschland

8,25 Millionen Unfälle - diese riesige Zahl zeigt, wie viele Menschen in Deutschland im Jahr 2010 verunfallt sind. Und Unfälle können überall passieren, zu Hause, auf der Arbeit, im Verkehr, beim Sport - oder eben auch in der Schule. 2010 ereigneten sich in deutschen Schulen über 1,3 Millionen Unfälle, mehr als 220.000 allein in Grundschulen.

Aktionstag am 13. September 2014

Am 13. September, dem Internationalen Tag der Ersten Hilfe, findet der Kick-off zum bundesweiten Aktionszeitraum der Initiative „Erste Hilfe auf den Bildungsplan!“ statt. Am Aktionstag im FEZ Berlin wollen wir Berliner Grundschulkinder für Erste Hilfe begeistern und die Öffentlich keit für die Relevanz von Erste-Hilfe-Themen in der Grundschule sensibilisieren.

Flyer zum Erste-Hilfe-Aktionstag im FEZ Berlin

Die Idee der Initiative

Im Umfeld von Kindern kann sich jederzeit ein Unfall ereignen, auch in Schulen, wo sie häufig die meiste Zeit des Tages verbringen, besteht dieses Risiko. Während an weiterführenden Schulen häufig Angehörige eines Schulsanitätsdienstes Verunfallten helfen, ist dies an Grundschulen nicht der Fall. Nur vereinzelt gibt es Kooperationen zwischen Hilfsorganisationen und Grundschulen, die zum Ziel haben, Schüler ab der ersten Klasse fit im Umgang mit Erster Hilfe zu machen. Gerade Kinder im Grundschulalter verfügen über eine hohe Hilfsbereitschaft und einen enormen Wissenshunger. Um ihnen deutschlandweit und professionell Themen der Ersten Hilfe zu vermitteln, ist es notwendig, dieses Thema auf dem Bildungsplan eines jeden Bundeslandes zu verankern. Aus diesem Gedanken entstand die gemeinsame Initiative der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) und des Jugendrotkreuz (JRK) „Erste Hilfe auf den Bildungsplan“.

Unsere Ziele

Ziel der Initiative ist, dass Erste Hilfe bundesweit als Thema in den Bildungsplänen der Grundschulen verankert ist. Alle Schülerinnen und Schüler sollen bereits ab der ersten Klasse im Unterricht Themen der Ersten Hilfe vermittelt bekommen. Sie sollen lernen, wie sie bei kleineren Unfällen helfen können, sich nicht aus der Ruhe bringen lassen wenn sie Zeuge eines Unfalls werden und was sie machen können, wenn sie selbst nicht direkt das Opfer behandeln können - z.B. Hilfe rufen. Grundschulen und die ASJ, bzw. das JRK vor Ort sollen zusammenarbeiten - und von dem Wissen des Anderen profitieren!

Zusammenarbeit mit dem JRK

Regelmäßig treffen sich Vertreter der ASJ und des JRK um die Initiative weiterzuentwickeln. Derzeit wird ein gemeinsames Logo und weitere Materialen entwickelt. Eine sehr große Rolle spielt auch die Erstellung von Unterrichtsmaterial und -inhalten.