Ausbildung der Herthaner in Erster-Hilfe

Ausbildung der Herthaner in Erster-Hilfe

Am 06.09.07 war es wieder so weit.

Wie schon einige Male zuvor, fand ein Erste-Hilfe-Kursus in der Geschäftsstelle des Bundesliga-Vereins Hertha BSC statt.

Teilnehmer waren diesmal die Neu-Herthaner aus Brasilien - Mineiro, Lucio und André Lima - zusammen mit ihren Lebenspartnerinnen, sowie Spielern der A-Jugend-Mannschaft des Vereins.

Für die nötige portugiesische Übersetzung und gute Laune sorgte - wie immer - Dolmetscher Alcir Pereira.

Der Erwerb der Grundlagen in den Lebensrettenden Sofortmaßnahmen und in der Ersten Hilfe, ermöglicht es den Spielern ihre Führerscheinprüfung abzulegen bzw. einen bereits vorhandenen Führerschein in einen EU-Führerschein umschreiben zu lassen.

Nicht-EU-Bürger sind hierbei verpflichtet, den deutschen LSM-Kursus abzulegen, um die Umschreibung des Führerscheins zu ermöglichen.

Dabei waren alle Herthaner sehr engagiert und hatten viel Spaß bei der Erlernung der Erste-Hilfe-Maßnahmen.

Aufgelockert wurde der Kursus immer wieder durch die angeborene Freude und gute Laune der Brasilianer, sowie kleinen Scherzen, bei denen aber nie die gesetzten Ziele aus den Augen verloren wurden.

Der vorhandene Eifer zeigte sich vor allem in der aktiven Mitarbeit der Spieler und in Fragestellungen zu vorgestellten Fallbeispielen.

Dies war insbesondere bei den praktischen Aufgaben, wie der Reanimation oder der notwendigen Helmabnahme eines verunglückten Motorradfahrers, zu beobachten.

Auf diesem Wege möchten wir dem Herthaner Lucio beste Genesungswünsche nach seiner kürzlich erlittenen, schweren Verletzung übermitteln. Alles Gute auf dem Weg zur alten Stärke.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kursus in Erster-Hilfe.

Eindrücke vom Kurs

  Fotos: Robert Wohlert, ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.