aus dem Bundesverband

Aktuelles aus dem Bundesverband

Zusätzliche Helfer bei Corona-Testungen in ASB-Pflegeheimen sind unverzichtbar
News

Zusätzliche Helfer bei Corona-Testungen in ASB-Pflegeheimen sind unverzichtbar

Regelmäßige Antigen-Schnelltests in Pflegeheimen zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Pflegekräfte sind ein wichtiger Bestandteil der seit Mitte Dezember 2020 gültigen Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums. Damit dies nicht zulasten des Pflegepersonals geht, ist Unterstützung durch geschulte Helfer dringend notwendig.

[mehr]

Nachruf auf Wolfgang Brennfleck
Pressemitteilung

Nachruf auf Wolfgang Brennfleck

In stiller Trauer nehmen wir Abschied von Wolfgang Brennfleck. Der langjährige Vorsitzende des ASB-Landesverbandes Hessen und Träger des Bundesverdienstkreuzes verstarb in der Nacht zum 23. Dezember 2020 nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren.

[mehr]

Externes Personal: ASB fordert personelle Unterstützung für Corona-Schnelltests von Pflegekräften
Pressemitteilung

Externes Personal: ASB fordert personelle Unterstützung für Corona-Schnelltests von Pflegekräften

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) begrüßt die Einführung von verpflichtenden, regelmäßigen Corona-Tests für Mitarbeitende im Pflegebereich. Die Schnelltests bieten die Möglichkeit, vermehrt zu testen und schneller Infektionen zu erkennen. Sie sind eine Ergänzung zu den bereits bestehenden Schutzkonzepten. So können vor allem alte und kranke Menschen davor geschützt werden, sich mit dem Coronavirus anzustecken, denn für sie ist die Gefahr von schwerwiegenden Folgen einer Infektion am größten.

[mehr]

Schluss mit dem Misstrauen: ASB fordert mehr Rechtssicherheit für Notfallsanitäter
Pressemitteilung

Schluss mit dem Misstrauen: ASB fordert mehr Rechtssicherheit für Notfallsanitäter

Köln/Berlin, 09.12.2020 - Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) fordert, für Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter endlich eine klare rechtliche Absicherung durch die Erteilung heilkundlicher Befugnisse in Notfallsituationen zu schaffen. Rettungskräfte leisten bei ihren täglichen Einsätzen für Menschenleben einen unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft. Dabei setzen sie sich fortwährend großen Risiken aus und begeben sich bei der Versorgung von Patienten auch noch in eine rechtliche Grauzone.

[mehr]

Trauer um Dr. Friedhelm Bartels
Pressemitteilung

Trauer um Dr. Friedhelm Bartels

Der Arbeiter-Samariter-Bund trauert um Dr. med. Friedhelm Bartels. Der frühere ASB-Bundesvorsitzende und -Bundesarzt starb am 2. Dezember 2020 im Alter von 73 Jahren. „Wir sind tief betroffen über den Verlust unseres überaus geschätzten und geachteten Kollegen und Samariters, der sein Leben vor allem der Notfallmedizin und dem Katastrophenschutz gewidmet hat“, so der ASB-Bundesvorsitzende Knut Fleckenstein. „Seine Verdienste im Bereich Notfallmedizin sind genauso beachtlich, wie es sein lebenslanges Engagement für den ASB war.“

[mehr]

Teilhabe auch in Corona-Zeiten
Tag der Menschen mit Behinderung

Teilhabe auch in Corona-Zeiten

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und was kann zukünftig verbessert werden? Der Arbeiter-Samariter-Bund möchte zum Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2020 dazu beitragen, dass Teilhabe für diese Menschen auch in Zeiten von Corona möglich bleibt.

[mehr]

Die Dezemberausgabe des ASB Magazins ist erschienen
ASB Magazin

Die Dezemberausgabe des ASB Magazins ist erschienen

Ob im Katastrophenschutz, im Pflegeheim oder beim Ehrenamt in der Rettungshundestaffel – beim ASB engagieren sich viele Menschen ehrenamtlich. Die neue Ausgabe des ASB Magazins legt dieses Mal in Verbindung mit dem internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember den inhaltlichen Schwerpunkt auf das Thema „ehrenamtliches Engagement“. Sie erfahren, wie der ASB mehr Impulse für ehrenamtliches Engagement schaffen möchte und welche Ziele sich der Verband für die nächsten fünf Jahre gesetzt hat.

[mehr]

Schlafsäcke für Obdachlose auch in Corona-Zeiten
Kältehilfeaktion 2020

Schlafsäcke für Obdachlose auch in Corona-Zeiten

Auch in diesem Jahr setzt der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) seine bundesweite Kältehilfeaktion fort. Samariterinnen und Samariter versorgen am 27. November obdachlose Menschen in mehr als 20 Städten mit Schlafsäcken, warmen Socken und Hygieneartikeln.

[mehr]

Stellungnahme des ASB zum MTA-Reformgesetz
Stellungnahme

Stellungnahme des ASB zum MTA-Reformgesetz

Im Rahmen des MTA-Reformgesetzes möchte der Gesetzgeber auch das Notfallsanitätergesetz ändern. Der ASB fordert, endlich eine klare rechtliche Absicherung durch die Erteilung heilkundlicher Befugnisse in Notfallsituationen zu schaffen.

[mehr]

ASB zu den Eckpunkten der Pflegereform: Versäulung des Leistungsgeschehens muss aufgebrochen werden
Pressemitteilung

ASB zu den Eckpunkten der Pflegereform: Versäulung des Leistungsgeschehens muss aufgebrochen werden

Berlin/Köln, 18.11.2020 - Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) als einer der größten Pflegeanbieter Deutschlands begrüßt die in den Eckpunkten des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) vorgesehene Begrenzung des Eigenanteils pflegebedürftiger Heimbewohner und ferner, dass Pflegekräfte künftig angelehnt an tariflicher Entlohnung bezahlt werden müssen.

[mehr]