Aktuelles

Aktuelles aus dem ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.

 

Helfen Sie mit. Werden Sie ehrenamtlich aktiv!

 

Ausbildung: aktuelle Lehrgänge

Ausbildung: Erste Hilfe bei Kindernotfällen  

News als RSS-Feed abrufen


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim ASB Berlin-Nordwest

Montag, 28. Mai 2018

Schon was vor ... in der nächsten Zeit? Erstmal was anderes machen nach der Schule oder ein Jahr Wartezeit überbrücken? Ein Freiwilliges Jahr (FSJ) im Arbeiter-Samariter-Bund zeigt, wo es künftig lang gehen kann und bereitet gleichzeitig auf das Berufsleben vor. 

Eingesetzt werden die Jugendlichen in der Erste-Hilfe-Ausbildung, in der Öffentlichkeitsarbeit (z.B. bei Vorführungen in KITA und Schulen) und zur Unterstützung im Sanitäts- und Rettungsdienst. Wer Spaß am Umgang mit Menschen hat, ist hier genau richtig.

Weitere Informationen gibt es hierFreiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im ASB Berlin-Nordwest

 


Berliner Pilsener Pokal 2018

Dienstag, 22. Mai 2018

Nur zwei Tage nach dem DFB-Pokalfinale fanden am 21.05.2018 bundesweit die Finalspiele der Amateurmannschaften statt. Im Berliner Pokal, ausgetragen im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark, trafen der BFC Dynamo auf den Berliner SC. Bei allerbestem Pfingstwetter, strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel entschied der BFC Dynamo das Spiel mit 2:1 für sich.

Einen Kurzeinsatzbericht finden Sie hier: Berliner Pilsener Pokal 2018.





 


Der Arbeiter-Samariter-Bund als Arbeitgeber

Dienstag, 08. Mai 2018

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. 

Der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. ist der größte von vier Berliner Regionalverbänden. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt, Unterstützung im Referat Aus- und Fortbildung.

 

Die Stellenausschreibung finden Sie hier:  Stellenausschreibungen


1.Mai 2018: ASB Berlin-Nordwest im Großeinsatz

Montag, 07. Mai 2018

Am verlängerten Wochenende rund um den 1. Mai 2018 hatten die ehrenamtlichen Samariterinnen und Samariter des ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. viel zu tun. Über 250mal leisteten wir insgesamt Erste Hilfe. 24 Personen mussten zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden.

Neben den Großdiensten zu den Maifeierlichkeiten in Berlin-Kreuzberg (MyFest und MaiGörli) unterstützen wir die Berliner Feuerwehr mit einem Rettungswagen auf der Feuerwache Tiergarten.

Einen kompletten Einsatzbericht inkl. Fotos findet Ihr hier: Einsatzbericht 1.Mai 2018.

 

 

  


Vorstand im Amt bestätigt

Dienstag, 06. März 2018

Am 03.03.2018 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. statt. Neben der Entgegennahme der Tätigkeitsberichte der Geschäftsführung und des Vorstandes, wurden außerdem der Vorstand sowie weitere Wahlämter neu gewählt.

Alle vier Mitglieder des Vorstandes der letzten 127 Tage wurden auch als neue Vorstände im Amt bestätigt. Daniel Ullrich, Vorsitzender des Vorstandes, bedankte sich im Namen aller Vorstandsmitglieder für das Vertrauen und sieht dieses auch als Bestätigung der Arbeit der Geschäftsführung und des Vorstandes und richtete seinen Dank auch direkt an die Mitglieder: "Diese Arbeit wäre sicherlich nicht ohne Eure tolle Mitarbeit und Gestaltung möglich gewesen."

Für die kommenden vier Jahre sollen nicht nur die derzeitigen Aktivitäten des Regionalverbandes gestärkt werden, sondern auch neue Bereiche entwickelt und geschaffen werden. Zusätzlich verstärken wird Tanja Möller das fünfköpige Team des Vorstandes.

Als Überraschung überreichte Uwe Grünhagen, Vorsitzender des ASB Landesverbandes Berlin e.V., zu Beginn der Mitgliederversammlung einen Spendenscheck in Höhe von 3.000 Euro für das Projekt Pflasterheld. Herzlichen Dank.


ASB-Fahrradsanitäter während einer Veranstaltung. Foto: ASB / S.Loos

Unterstützung für unsere Fahrradstaffel benötigt

Freitag, 02. März 2018

Die Berliner Sparkasse unterstützt anlässlich ihres 200. Geburtstages 200 Berliner Vereine mit jeweils 1.000 Euro. Der ASB Berlin-Nordwest bewirbt sich mit seiner Fahrradstaffel und bittet um Ihre Stimme!

Die Fahrradstaffel wird für die mobile medizinische Betreuung von Großveranstaltungen, Demonstrationen, Straßenfesten, Sportveranstaltungen, z.B. Fahrradrennen oder Laufveranstaltungen eingesetzt. Durch Ihre Wendigkeit und Schnelligkeit sind die Fahrräder gegenüber anderen Rettungsmitteln im Vorteil. Dies ist besonders bei Großveranstaltungen wie z.B. Demonstrationen der Fall, wenn durch Straßensperrungen oder große Menschenmengen andere Rettungsfahrzeuge schwer durchkommen.
Von dem Preisgeld wollen wir unsere Ausrüstung modernisieren und für unsere ehrenamtlichen Fahrradsanitäterinnen und -sanitäter zweckmäßige Kleidung kaufen. Bisher benutzten unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer dafür ihre reguläre Kleidung aus dem Sanitätsdienst welche auf dem Fahrrad, gerade bei warmen Temperaturen, nur schlecht geeignet ist.

Zur Abstimmung gelangen Sie über folgenden Link:
 
                   www.asb-berlin-nordwest.de/sparkasse

Weitere Informationen über die Aktion der Berliner Sparkasse erhalten Sie unter: www.berliner-sparkasse.de/verein

Über die Verwendung des Preisgeldes werden wir berichten.


Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

Montag, 22. Januar 2018

Liebe Samariterinnen und Samariter,

der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. lädt hiermit zu seiner Mitgliederversammlung 2018 ein:

Samstag, 03.03.2018 ab 10:00 Uhr
im Rathaus Berlin-Mitte, Robert-Havemann-Saal (BVV-Saal)
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin (barrierefreier Zugang)

Die Tagesordnung findet Ihr hier: Tagesordnung.

Mit freundlichen Grüßen,

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.


Silvester 2017 / 2018 - ASB Berlin-Nordwest viel im Einsatz

Dienstag, 02. Januar 2018

In der Silvesternacht 2017 / 2018 gab es für den ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. wieder viel zu tun! Traditionell unterstützten wir mit drei ehrenamtlichen Rettungswagen (RTW) die Berliner Feuerwehr in sechs Schichten in der heißesten Nacht des Jahres. Zusätzlich freuten wir uns, dass wir die Kolleginnen und Kollegen des Berliner Roten Kreuzes (DRK) am Brandenburger Tor bei der Welcome 2017/2018 Silvesterparty mit 28 Samariterinnen und Samaritern auf einer Unfallhilfsstelle (UHSt), einem Rettungswagen (RTW) und zwei Krankentransportwagen (KTW) unterstützen durften. Die 18 ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen auf den Rettungswagen arbeiteten dabei 65 Alarme ab, wobei 43 Personen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.


Keine Gewalt gegen Einsatzkräfte

Am Brandenburger Tor ereignete sich ein unschöner Vorfall. Um etwa 18:35 durchschlug eine - vermutlich waagerecht gezündete - Rakete ein Seitenfenster zum Patientenraum eines ASB-Rettungswagens. Die Besatzung war zu dem Zeitpunkt glücklicherweise nicht im Fahrzeug. Im Fahrzeug befanden sich etliche Schmauchspuren, Glassplitter sowie Überreste eines Feuerwerkskörpers.
Nach der polizeilichen Beweisaufnahme und Freigabe wurde die Seitenscheibe vorsorglich ausgeschlagen. Nach dem provisorischen Verschließen, gründlicher Säuberung und Überprüfung der Einsatzmaterialien konnte der Rettungswagen wieder in den Dienst gehen.


Wir danken allen ehrenamtlichen Einsatzkräften für ihr wiederholt starkes Engagement. Etwas erschrocken sind wir von den Angriffen auf unsere Einsatzkräfte - das macht uns besorgt!

Wir wünschen allen Besuchern der Homepage, Freunden und Gästen einen guten Start in das Neue Jahr!


Hier finden Sie weitere Fotos und einen längeren Einsatzbericht zur Silvesternacht 2017 / 2018.


ASB-Sanitätseinsatztrupp (SET) am Spielfeldrand mit Sanitätsrucksack und Automatisch Externem Defibrillator (AED). Foto: ASB/ P.Noebel

Der Ball rollt: Auch im Amateurbereich

Montag, 06. November 2017

Neben den Spielen der Profimannschaft von Hertha BSC sorgt der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. auch für die sanitätsdienstlichen Absicherungen der Spieltagsbegegnungen im Amateurbereich. Am Freitag, den 03.11.2017 traf die U23-Mannschaft von Hertha BSC auf den BFC Dynamo im Amateurstadion im Olympiapark. Bei Flutlicht und Vollmond verfolgten rund 1.000 Gäste das Spiel. Abgesichert wurde die Partie mit einem Rettungswagen, einer mobilen Unfallhilfsstelle sowie einem Tragetrupp am Spielfeldrand.

"Oft bekommt nur die Profimannschaft von Hertha BSC die große mediale Aufmerksamkeit", weiß Boris Michalowski zu berichten. "Dabei sind gerade die Spiele im Amateurbereich oftmals sehr spannend und durch die Nähe der Zuschauer mit einem richtigen Gänsehaut-Feeling versehen", so Michalowski weiter. Die heutige Begegnung fand im Amateurstadion von Hertha BSC auf dem Olympiaparkgelände statt.

Insgesamt betreut der ASB-Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. alle Heimspiele der U15-, U16-, U17-, U19-, U23- sowie der Profi-Mannschaft von Hertha BSC mit einem Sanitäts- und Rettungsdienst.

Kurzbericht: ASB/Michalowski


Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Freitag, 29. September 2017

Liebe Samariterinnen und Samariter,

 

der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. lädt hiermit zur Mitgliederversammlung 2017 ein:
 

  • Ort: Seestraße 121, 13353 Berlin
  • Datum: 29. Oktober 2017
  • Uhrzeit: 10:00 Uhr
  • Tagesordnung 

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.