B2RUN Firmenlauf 2012

B2RUN Firmenlauf 2012 im Berliner Olympiastadion

Siegerehrung für das kreativste Laufkostüm
Siegerehrung für das kreativste Laufkostüm

Am 05.09.2012 fand in Berlin der B2Run-Firmenlauf und gleichzeitig das Firmenlauffinale aller Stationen aus Deutschland statt. Dabei übernahmen wir nicht nur den Sanitätsdienst für alle Läufer, sondern stellten selbst zwei Läuferteams. Als besondere Ausstattung hatten sich die Läuferinnen und Läufer besondere Kostüme ausgedacht: Die AG Maske - spezialisiert auf realistische Notfalldarstellung (www.ag-maske.de) - rannte mit einer Gruppe blutig geschminkter Darsteller und das Team der ASB-Runners absolvierte die sechs Kilometer mit einer Stryker-Trage und beatmungspflichtigem "Patienten in Lebensnot".

 

Für den Sanitätsdienst war der ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. mit insgesamt 18 Einsatzkräften vor Ort. Im Detail

  • 1 Rettungswagen (RTW)
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 1 Unfallhilfsstelle (UHSt)
  • 1 Fahrradstreife (Rad-SET)
  • 2 Sanitätseinsatztrupps (SET)

 

Insgesamt starteten aus über 500 Berliner Unternehmen rund 9.500 Läufer und taten dabei nicht nur Gutes für ihre Gesundheit, sondern stärkten auch den Teamgeist im Unternehmen beim gemeinsamen Schweißtreiben. Die beiden Teams des ASB Berlin konnten zwar nicht als erste über die Ziellinie laufen, jedoch werden beim Firmenlauf nicht nur die Zeitschnellsten sondern auch die Teams mit den kreativsten Kostümen ausgezeichnet. Diesen Preis konnten die ASB-Teams für sich gewinnen. Und da der Berliner Lauf gleichzeitig das Bundesfinale war, konnten sie sich auch in der Bundeswertung den Preisrichtern stellen - und gewannen auch hier den Preis für das kreativste Laufkostüm. Der Preis wurde von Hertha BSC-Maskottchen "Herthino" überreicht - was für ein großes Medien-Echo sorgte. Selbst das Regionalfernsehen wollte die kreativen Gewinner interviewen.

 

Weitere Fotos von den beiden Teams gibt es auch unter: www.facebook.com/ASBinBerlin

weitere Bilder B2RUN Firmenlauf 2012