Hertha BSC vs. 1.FC Ingolstadt

Hertha BSC vs. 1.FC Ingolstadt

Blick ins gut gefüllte Olympiastadion
Blick ins gut gefüllte Olympiastadion

 

Strahlender Sonnenschein, strahlender Sieg
Hertha BSC Berlin vs. 1. FC Ingolstadt


Kaiserwetter im Berliner Olympiastadion. Am 30. Oktober 2010 erlebten 38.529 Fans bei strahlendem Sonnenschein einen Sieg ihrer Mannschaft. Hertha hatte den 1. FC Ingolstadt zu Besuch und zeigte, dass sie nicht zu unrecht auch noch nach dem Spiel Tabellenerster in der 2. Fußballbundesliga sind. 3:1 so lautete der Spielendstand.

Für die Samariterinnen und Samariter des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. war es ein angenehmer Dienst. 30 Personen benötigten die Hilfe der Sanitäter, wobei 3 davon zur näheren Abklärung in ein Krankenhaus gefahren werden mussten.

Vor Ort waren wir mit:

  • 3 Rettungstransportwagen (RTW)
  • 2 Krankentransportwagen (KTW)
  • 1 Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)
  • 1 Notarztwagen (NAW)
  • 4 Sanitätsstationen mit Sanitätseinsatztrupps
  • 1 Fermeldeeinheit mit Einsatzleitung


Wir freuen uns auf das nächste Heimspiel am 15. November 2010 gegen den VFL Bochum, wenn es wieder heißt: "ha ho he Hertha BSC". Und natürlich wieder mit einem Sieg. Unserer Unsterstützung kann sich Hertha BSC Berlin dabei gewiss sein.

 

Weitere Impressionen: