Demonstration des DGB am Tag der Arbeit 2008

Demonstration des DGB am Tag der Arbeit 2008

Sanitätsdienst

Traditionell veranstaltet der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1. Mai – dem Tag der Arbeit – eine Demonstration von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern durch Berlin. Ebenso traditionell ist die sanitätsdienstliche Absicherung dieser Veranstaltung durch den Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Berlin-Nordwest e.V.


Auch in diesem Jahr hat der Regionalverband Berlin-Nordwest zunächst die verschiedenen Demonstrationszüge begleitet und anschließend die Abschlusskundgebung sowie das gewerkschaftliche Stadtteilfest auf der Straße des 17. Juni abgesichert.


Neben 14 Helferinnen und Helfern kamen folgende Einheiten zum Einsatz:

  • Örtliche Einsatzleitung mit Einsatzleitwagen Typ C
  • 1 Rettungstransportwagen (RTW)
  • 1 Krankentransportwagen (KTW) BUND
  • 1 Arzttruppkraftwagen (ATrKW)
  • 1 Unfallhilfsstelle
  • 1 mobile Sanitätseinsatztrupp (SET)


Die Veranstaltung verlief ausgesprochen ruhig. Die Samariter mussten 14 mal Hilfe leisten. Ein Patient wurde zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert.

Impressionen

RTW und ELW C
RTW und ELW C
RTW mit Reichstag im Hintergrund
RTW mit Reichstag im Hintergrund
Unfallhilfsstelle und ATrKW
Unfallhilfsstelle und ATrKW
In der Unfallhilfsstelle
In der Unfallhilfsstelle

Benötigen auch Sie eine sanitätsdienstliche Absicherung Ihrer Veranstaltung?

Wir beraten Sie gern. Ihr Ansprechpartner ist:

Herr Boris Michalowski
Tel.: 030 / 45 02 60 - 97
Fax: 030 / 45 02 60 - 98
E-Mail: einsatz(at)asb-berlin-nordwest.de