Polo Championship: Berlin Capital Cup

Finale: Polo Championship “Berlin Capital Cup“

Christoph 35 im Anflug
Christoph 35 im Anflug

 

Am letzten August-Wochenende fand auf der Polo- und Reitanlage in Phöben (Brandenburg) der Polo Championship “Berlin Capital Cup“ statt.

 

Zum Einsatz kamen vom 25. bis 27. August neben jew. 2 Helfern des ASB ein Rettungstransportwagen (RTW).

 

Typisch für Polo sind chirurgische Verletzungen am Bewegungsapparat der Spieler nach Stürzen oder Zusammenstößen.

Eine besondere Einsatzsituation ergab sich am Sonntag zu Spielbeginn. Ein Patient kam mit Beschwerden des Herz-Kreislaufsystem auf die Sanitäter des ASB zu. Nach kurzer Zeit entschlossen sich die Samariter dazu weitere Einsatzkräfte des örtlichen Rettungsdienstes nachzualarmieren. So kam es zu einer Zusammenarbeit zwischen dem Arbeiter-Samariter-Bund, dem RTW des Malteser Hilfsdienst aus Werder und dem Rettungshubschrauber “Christoph 35“ aus Brandenburg. Entspr. der von der Notärztin gestellten Verdachtsdiagnose Herzinfarkt wurde der Patient vor Ort versorgt und anschließend durch den Malteser Hilfsdienst ins Krankenhaus gebracht.

 

 

Abflug ins Krankenhaus
Abflug ins Krankenhaus
Poloplatz in Phöben
Poloplatz in Phöben
Finalteilnehmer
Finalteilnehmer