Internationales Deutsches Turnfest 2005

ASB Regionalverband Berlin-Nordwest e.V. betreut mehrere Veranstaltungen im Stadtgebiet

 

Vom 14. - 20. Mai fand in Berlin das Internationale Deutsche Turnfest 2005 statt. Zusammen mit den anderen Berliner Hilfsorganisationen war der ASB für die sanitätsdienstliche Absicherung des Sportevents zuständig.

 

Unser Regionalverband betreute dabei mehrere Veranstaltungen im Jahnsportpark, auf dem Maifeld, im Berliner Olympiastadion und in den umliegenden Schulen. Die Bandbreite der von uns abgesicherten Veranstaltungen reichte von Faustball über Volleyball bis zu diversen Wassersportarten.

 

Das größte Einsatzgebiet stellte dabei das Maifeld dar, wo jeden Tag eine Unfallhilfsstation und bis zu 2 Rettungswagen (RTW) und Krankenwagen (KTW) zu stellen waren.

 

Zu Spitzenzeiten waren insgesamt pro Tag:

 

- 2 Unfallhilfsstationen

- 3 Rettungswagen (RTW)

- 2 Krankenwagen (KTW)

- bis zu 25 Sanitäter eingesetzt.

 

Die Anzahl der Hilfeleistungen und Transporte (ohne Abschlussgala) lag bei 145 bzw. 23 Transporte ins Krankenhaus.

 

>> Einsatzbericht Abschlussgala (Kurzbericht + Fotos)