Erfolgreiches Fahrsicherheitstraining

Erfolgreiches Fahrsicherheitstraining

Sonntag, 05. März 2017 - Alter: 170 Tage

Kategorie: Regionalverband, Dienste

Abschlussfoto der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Fahrsicherheitstraining. Foto: ASB / Beutner

Auch das veränderte Bremsverhalten bei nasser Fahrbahn wurde geübt. Foto: ASB / Beutner

Wenn der Rettungsdienst zur Hilfe gerufen wird, zählt oft jede Minute. Mindestens genauso wichtig ist jedoch auch, dass die Helferinnen und Helfer sicher zum Einsatzort kommen. Gerade bei Fahrten mit Blaulicht und Martinshorn in einer quirligen Stadt wie Berlin, ist das sichere Handling von Einsatzfahrzeugen zwingend notwendig. Das war für uns Grund genug, an einem Kurs bei der Fahrtechnik Akademie auf dem Teltow-Fläming-Ring in Kallinchen teilzunehmen.
Mit insgesamt sechs Fahrzeugen (darunter verschiedene Modelle unserer Rettungswagen (RTW), Krankentransportwagen (KTW) und unser Notarzteinsatzfahrzeug (NEF)) und elf Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde dort an einem Fahrsicherheitstraining für Einsatzfahrzeuge teilgenommen.

Dabei ging es u.a. um Ladungssicherung, Gefahrenbremsungen, Slalomfahren und Ausweichen. Vor allem für die jungen Fahrerinnen und Fahrer war es ein Erlebnis und gleichzeitig eine Herausforderung, sich langsam an die Grenzen der Einsatzfahrzeuge heran zu tasten. Aber auch die „alten Hasen“ hatten ihren Spaß und kamen nicht zu kurz. In der Mittagspause kehrten alle in den „Alten Krug“ zu einem deftigen Mittagessen ein, bevor es anschließend wieder auf die Piste ging.

Das Feedback war durchgehend positiv, so dass es sicher nicht der letzte Besuch in Kallinchen war.